Ein neues Privat-Play für 2
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ich lebe noch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 7:11 am

Tom blickte Erisa und verstanden nicht was sie jetzt schon wieder hatte.
Er schwieg und lauschte den Worten des captains und sah immer wieder zu erisa.
Man hatte ihn halt gerettet und alles andere wisste er nicht mehr.


Kathryn begab es mit der angst zu tun als sie brennas strengen Blick sah und sah zu valeris und signalisiert ihr das sie später unter 4 augen sprechen sollte.

"Elisabeth kannst du mal aufhören über unsere beiden künstlichen herzen zu sprechen "
"Es reicht immer nur ihn den letzten tag das Gespräch über unsere beiden künstlichem herzen
Dann stand er ruckartig auf und verschwand ihns Badezimmer und duschte sich.
Als er fertig war ging er ihn die küche und machte fruhstuck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 7:39 am

Erisa sah Tom in die Augen. Sie hatte alles getan um sein Leben zu retten und doch war er in ihren Armen gestorben. Hätte sie gewusst, dass es einen 2. Körper von ihm gab wäre sie sofort zu ihm geeilt. In ihren Augen sah man noch immer die Liebe zu ihm, aber auch den schmerz des Verlustes. "Können wir... heute Abend... reden?", fragte sie ihn.

Valeris nickte leicht. Sie hatte verstanden weswegen sie mit ihr sprechen wollte. Immerhin war sie die einzige, die Covington kannte. Und sie kannte ihr dunkles Geheimnis.

Elisabeth sah Jean an und stand auf. "Schon gut... Ich werde es mit keinem Wort mehr erwähnen. Sie zog sich ihren Morgenmantel an und ging auf die Veranda um den Sonnenaufgang zu beobachten. Sie setzte sich in den Schaukelstuhl und legte ihre Hände auf den Schoß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 7:48 am

"Wir können gerne reden "
"Aber erstmal bin ich noch ihm dienst "
"Aber ich bin so gegen 20 uhr bei dir und werde dann mit dir reden "sprach tom und sah sie an.

Kathryn sah zu valeris und nickte ihr zu .dann sah sie zu corvington und überließ ihr das wort.


Jean wollte eigentlich nicht so reagieren aber er hat es oft genug gehört und eigentlich wollte er mit liz nur mal wieder richtig sex haben und vielleicht irgendwann ein Geschwisterchen für mira haben.
Er ging zu liz und entschuldige sich bei ijr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 9:28 am

Erisa nickte. "Mein Quartier.", sprach sie und sah ihn an.

Brenna erläuterte mit strenger Miene die Mission und klärte alle Fragen. Dann sah sie zu Kathryn. Die Zeit verging wie im Fluge und schließlich verabschiedete Brenna sich vorerst.

Elisabeth sah zu Jean und sprach: "Keine sorge ich habe nicht geschmollt. Ich bin dir nicht böse. Du wünschst dir noch ein Kind, nicht wahr Jean? Heute Abend?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 9:45 am

Am Abend ging kathryn zu valeris und klingelt an ihrem Quartier und warte darauf .
Sie hoffe das valeris ihr infos geben konnte und warte nun


"Ja Elisabeth ich wollte fur mira ein Geschwisterchen "sprach er und küsste sie.


Tom warte am abend vor erisas quartier
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 10:31 am

Erisa öffnete ihr Quartier und ließ ihn herein. "Tom ich... habe dich so sehr vermisst... Dich sterben zu sehen... es brach mir mein Herz.", sprach sie und nahm ihn sanft in die Arme.

Valeris öffnete die Türe und sah auf den Flur. "Komm rein. Ich habe Informationen die nicht jeder bekommen sollte. Eigentlich sollte nicht einmal ich diese haben. Setz dich besser.", sprach sie und wartete bis sie saß. "Ich erzählte dir von dem Krieg in dem ich mit der Excelsior verwickelt wurde. Ich habe dir nie Details gesagt... Das muss ich nun wohl tun. Brenna Covington war der Feind. Sie ist kein Mensch mehr. Ich habe mich ein wenig schlau gemacht. Es gibt Berichte über Vergewaltigungen, Häusliche Gewalt bei der Familie. Sie scheint viel davon abbekommen zu haben. Sie trat früh in die Sternenflotte ein und wenn man die alten Bilder von ihr einsieht muss ich sagen, dass sie einen sehr guten Chirurgen kennen muss." Sie reichte ihr ein Padd mit Bildern die eine junge Brenna Covington als Kadett zeigten. Sie war definitiv schwer gezeichnet. "Wenn man diese Bilder sieht muss man den Berichten glauben Schenken. Irgendwo dort hat sie viel verloren. Vor 10 Jahren, da war sie 17, verschwanden ihre Eltern. Es wird behauptet die Borg haben sie assimilliert. Covington legte eine steile Karriere hin. Sie ist Chefin des Geheimdienstes und Admiral. Als der Krieg jedoch los ging zeigte sich, dass sie irgendwann während ihrer Karriere sich den Borg angeschlossen hat. Kurzum... Sie ist eine Borgkönigin. Es war ein Skandal weswegen alles vertuscht wird. Sie wurde vom Kollektiv getrennt und verriet der Sternenflotte wichtiges über die Borg. Ohne sie gäb es die ganze neue Technologie nicht zur Verteidigung gegen die Borg. Darum wurde sie begnadigt. Vermutlich hat sie einen neuen Körper bekommen. Eines steht jedoch feste. Die Sternenflotte scheint sie als Vertrauenswürdig einzustufen. Bisher gab es noch keine Anzeichen für das Gegenteil. Aber dies alles erklärt ihre fast militärische Art alles anzugehen."

Brenna hatte alles mit angehört als sie vorbei ging und senkte den Kopf. Sie klopfte an Kathryns Quartier und wartete bis sie öffnete. Sie ließ sich nichts anmerken und bat sie um eine Lagebesprechung am nächsten Morgen. Sie war dabei sehr freundlich.

Elisabeth eriwiederte den kuss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 10:56 am

"Keine sorge valeris ich werde ihr schon nicht trauen "
"Dieses Schiff und diese crew stehen unter meinen schutz und diese corvington wird es hier nicht leicht haben "sprach sie .
"Ich habe leider keine Zeit für sie admiral corvington und ich möchte keine unterredung mit ihnen "
"Dies ist mein Schiff und ds ist mir egal was Sie sind "sprach sie .

Danach ignoriert sie brenna.


Tom sah erisa an und sprach und was willst du von mir .ich kann mich nicht daran erinnern was damals war und ob wir verheiratet waren "sprach er und grubelt ihn seinen erinnungen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 11:21 am

"Wir waren nie verheiratet Tom...", sprach Erisa. "Wie waren verlobt bis sich herausstellte, dass ich kein Kind bekommen kann. An dem Abend hast du mich stillschweigend verlassen... Als du den Unfall hattest und vor mir lagst war es fürchterlich und noch schlimmer dich zu verlieren. Ich liebe dich noch immer."

Brenna sah Kathryn an und sprach: "Ich bat um keine Unterredung, sondern eine Lagebesprechung. Was ich bin ist für diese Mission nicht relevant. Ich bin nicht ihr Feind sondern da um dieses Schiff vor denen zu schützen, die ihnen im Delta Quadrant schon wie man so schön sagt die Hölle oftmals heiß gemacht hatten. Dr. Erisa ist genauso wenig Feind wie ich und sie kam auch in Kriegszeiten zur Sternenflotte. Ihr vertrauen sie. Einer Vorta welche in den Dominion Krieg verwickelt war. Wie ich macht sie nur ihre Arbeit und sie ist sogar ihre Freundin. Es macht mir nichts aus wenn sie nicht mit mir befreundet sein wollen. Aber sie sollten mich wenigstens genauso respektieren. Ich kenne die Borg besser als jeder andere hier. Selbst besser als Seven of Nine. Vor den Borg sollten sie das Schiff schützen. Ich kann lediglich meinen menschlichen Körper nicht mehr zurück erlangen. Sonst hätte ich es getan."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 11:26 am

Tom ließ sich alles erklären und sprach .
"Vielleicht kommen diese gefuhle ja wieder zurück erisa und wir finden wieder zueinander " sprach er und nahm erisa sanft ihn den arm.

"Auch diese lagebesprechung mit ihnen möchte ich nicht "
"Sie sind hier nicht erwünscht an Board meines schiffes von meiner Seite aus und am besten sie packen und gehen "sprach sie und sah sie mit ihrem finstern Blick an der es ernst meinte.



Am nachsten morgen ging sie zum dienst und nicht zur lagebesprechung mit brenna.
Sie hoffte diese hatte ihr Schiff verlassen und sie konnte entließ ohne soe starten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 11:44 am

Brenna kam nachdem sie vergeblich gewartet hatte auf die Brücke. Sie war ihr nicht böse, doch gehen konnte und wollte sie auch nicht. "Captain. Seien sie so gut und begleiten mich.", sprach Brenna und sah Kathryn tief in die Augen. "Mrs. Valeris hat ihnen nicht die ganze Wahrheit erzählt. Sie trägt keine Schuld daran." Sie ging mit ihr in den Bereitschaftsraum und verschloss die Türe. "Sie halten mich für ein Monster. Sie hassen mich und misstrauen mir. Natürlich verstehe ich das. Sehen sie... Es verhält sich bei mir ähnlich wie bei Seven of Nine. Das geschah gegen meinen Willen. Ich habe nach meiner Befreiung die Borg verraten. Ich wurde sogar inhaftiert für meine Taten. Ich war jedoch nur eineinhalb Jahre eine Borgkönigin und wurde weitestgehend dissimilliert. Ich bin hier um mit meinem Wissen bei dieser Mission zu helfen. Die Sternenflotte vertraut mir und ich habe keinesfalls die Absicht jemanden zu verraten. Ich ziehe mich jetzt in mein Quartier zurück und gehe etwas essen. Auch in mir steckt nur ein Mensch und ich weiß, dass ich dank der Borg kein normales Leben mehr führen kann.", sprach sie zu ihr. "Ich bin kein Feind. Ich hoffe ich kann ihnen mit der Zeit noch beweisen, dass ich auf ihrer Seite bin. Das wollte ich ihnen unter vier Augen sagen. Ich werde sie nicht weiter stören." Sie öffnete die Türe wieder und verließ die Brücke. Sie ging in ihr Quartier und aß bevor sie sich unter die Schalldusche stellte und sich regenerierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 11:59 am

Sie sind hier nicht erwünscht und ich werde sie nicht mehr auf meinem schiff dulden.
Seven ist meine beste Freundin und sie gehört zu dem schiff und sie nicht .
Also fangen sie an zu packen.
Meine Sicherheitsleute und valeris werden sie vom schiff geleiten "sprah sie und sah sie an und warte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Pel Mirane

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Punkte : 15224
Anmeldedatum : 24.07.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 3:55 pm

"Ich bin nicht aus Spaß hier.", sprach Brenna. "Sie müssen mit mir leben, denn das Schiff gehört genau genommen der Sternenflotte. Sie haben das Kommando, aber ich bin immer noch Admiral, also beruhigen sie sich Captain. Ich beiße nur wenn ich muss." Dann ging sie in ihr Quartier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 5:36 pm

Kathryn sah brenna nach und dachte
Warum kann die frau nicht einfach mal gehen wenn man sie bittet
Sie widmete sich nun ihre Arbeit zu und nahm sich vor brenna das leben zur Hölle zu machen .
Sie wurde es auf diesem Schiff nicht leicht haben und sie wurde sie ewig spuren lassen das sie hier nicht willkommen war.
Eher wurde sie sterben wie mit dieser Frau zusammen zu arbeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Pel Mirane

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Punkte : 15224
Anmeldedatum : 24.07.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 8:32 pm

"Sie werden mit mir wohl oder übel mit mir arbeiten müssen Janeway.", sprach Brenna. Sie hielt sich zurück, doch eines Abends griffen die Kazon im Geschwader an. Brenna kam auf die Brücke als diese geentert wurde und konnte gerade noch mit ihrem Körper einen desruptorstrahl abfangen. Da sie keine Borgschilde mehr hatte wurde sie beschädigt. Sie hielt mit ihrer Hand das Öoch in der Brust zu und sah Kathryn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   So Aug 16, 2015 10:55 pm

Kathryn sah brenna nur an und sprach "seit dem sie an Bord sind hat mein Schiff nur Probleme und ich hätte diese auch selbst überwaltig den ich hatte schon oft mit den kazon zu tun."sprach sie zur verletzten brenna und sie zeigte dabei keine spure von Dankbarkeit.
Fur sie war brenna noch immer der feind und ein notwendig übel .
Valeris hatte mit allen recht was brenna betraf und so ließ sie brenna links liegen und kümmert sich um ihre crew.
Brenna lies sie zwar auch auf die krankenstadion bringen wo diese ja behandelt werden wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 6:31 am

"Sie wären direkt von einem Desruptorstrahl getroffen worden. Der Kazon hätte sie nach meinen Berechnungen ins Herz getroffen.", sprach Brenna. "Dass ich keine Dankbarkeit zu erwarten habe weiß ich, aber mich zu beschuldigen ist etwas, was ich nicht dulde. Ich habe die letzten Tage in meinem Quartier mit meiner Arbeit verbracht, also unterlassen sie dies."

Valeris sah Kathryn an und half ihr auf die Beine. "Ich weiß nicht ob es richtig ist andere aufgrund ihrer Vergangenheit zu verurteilen. Aber es ist deine Entscheidung. Ich misstraue ihr noch aufgrund meiner Erlebnisse, aber sie hat dich gerettet. Vielleicht ist etwas an ihrem Sinneswandel.", sprach sie und brachte Kathryn auf die Krankenstation zur Untersuchung. Brenna jedoch kehrte in ihr Quartier zurück und verband ihren künstlichen Körper bevor sie sich abschminkte und ihre Arbeit am Schreibtisch tat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 6:44 am

Die Dankbarkeit kann die frsu sich ihn die hose schmieren "
"Soll sie doch einen schlechtes bild von mir haben "
"Ich bin nun mal die sturheit ihn Person  und von meiner Seite wird es keinen sinneswandel geben "
"Soll sie mich doch meines Kommandos entheben "
Sprach sie.


Sie ließ sich untersuchen doch es war ihr nichts geschehen.daher ging kathryn wieder ihn ihr quartier und blieb dort.

Am abend ginh sie sich um des freidens willen bei brenna entschuldigen und danach zur nachtschicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 8:38 am

Brenna saß noch immer an ihrem Schreibtisch. Sie war perplex gewesen, da sie gerade eben so noch ihre Perücke hatte aufsetzen können als Kathryn geklopft hatte. Sie war dennoch blass wie eine Borg gewesen. Sie nahm ihren Verband ab und reinigte die Wunde aus der menschliches Blut und eine silbrige Flüssigkeit kam. Auch nach der Regeneration kam ihr Körper nicht in Ordnung, da er jedoch künstlich war, schmerzte es nicht. Sie legte sich einen neuen Verband an und zog darüber ihre Uniform. Sie stand au der Brücke lediglich da und sah auf den Bildschirm. Dass die Wunde nicht heilte machte ihr ein wenig Sorgen, aber sie konnte nichts tun. Sie verlor einiges an Blut ohne dies zu wollen, doch sie verheimlichte es. Sie wusste, dass ihre Zeit kommen würde.

Valeris saß neben Kathryn mit dem Verband im Gesicht. Erisa hatte genug zu tun und die Sache mit Tom hatte sie sowieso aufgewühlt, weswegen sie sie nicht belästigen wollte. Sie roch jedoch auf der Brücke einen stark metallischen Blutgeruch und sah zu Kathryn, ohne ein Wort zu sagen. Der Geruch verschwand als Brenna sich wieder zurück zog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 8:47 am

Kathryn sah zu Erisa und sprach "der geruch kamm wohl von brenna und ich denke sie hat sich wohl verletzt als sie mich gerettet hat und ich und mein sturkopf haben uns eben bei ihr entschuldigen und vielleicht kannst du dich um sie kunmern"
"Ich werde später noch mal nach ihr sehen sprach sie und warte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 9:43 am

"Ich werde sie untersuchen, aber bei einem künstlichen Körper wie du es sagst Kathryn kann ich nicht viel ausrichten. Vielleicht kann ich wenigstens die Blutung stoppen wenn sie mich überhaupt dran lässt. Sie folgte Brenna und bat sie sich untersuchen zu lassen. Wiederwillig fügte sie sich und ging auf die Krankenstation. Doch Erisa konnte nicht viel für sie tun außer die Blutung vorerst zu stoppen. Ihr wirklich zu helfen war ihr unmöglich. Brenna ging auf ihr Zimmer zurück und entkleidete sich bevor sie unter die Schalldusche ging. Sie trug nun lediglich einen Druckverband als sie sich regenerierte. Als sie wieder erwachte erschrak sie als Kathryn dort saß als sie aus dem Schrank kam um sich ihre Kleidung vom Bett zu nehmen. Vor ihren Augen zog sie sich an. "Sie wissen es wohl. Ihre Ärztin ist zwar fähig, aber ich wusste genau was ich tat als ich den Schuss abfing. Ich bereue es nicht. Ich bin eh unerwünscht. Dr. Erisa vermag die Wunde nicht zu schließen und ich verliere Blut.", sprach sie während sie sich schminkte , sich die Kontaktlinsen einsetzte und ihre Perücke aufsetzte. "Kann ich irgendwie noch helfen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 9:49 am

Vielleicht kann ihnen unsere holodoc helfen
"Sprach kathryn.
"Ich werde mich ihn Zukunft bemühen nett zu ihnen zu sein."
"Es tut mir leid wie ich sie behandelt habe und hoffe es anderen zu können "
Dann warte soe und sah brenna an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Cyanea

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Punkte : 14904
Anmeldedatum : 11.08.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 10:24 am

"Es ist schon okay Janeway.", sprach Brenna. "Ich weiß, dass sie mich nicht leiden können und ich akzeptiere dies. Ich bin was ich bin. Sie hatten vielleicht wirklich recht. Ich werde jedoch meine Mission so weit durchführen wie ich kann. Ich werde ihrer Bitte nachkommen und den Holodoctor konsultieren, aber ich bezweifle, dass er sich in Biokybernetik auskennt. Ich bin zufrieden, wenn sie mich respektieren Captain. Hassen sie mich wenn ihnen danach ist. Mrs. Valeris hat ihnen meine Geschichte ausreichend erzählt. Ich ertrage das." Sie sah Kathryn an. "Ich weiß sie meinen es gut. Sie müssen sich nicht verstellen nur weil ich den Schuss abgefangen habe. Seien sie ehrlich zu sich. Wenn sie sich dann noch entscheiden mich als Person zu sehen würde es mich freuen." Sie stützte sich an ihrem Tisch ab und stand auf. Sie ging zur Krankenstation und rief das MHN welches die Beschädigung untersuchte. Er versetzte sie in einen künstlichen Schlaf und gab ihr ein Blutvermehrendes Medikament bevor er sich mit B'Elanna zusammen tat und den Körper einen ganzen Monat lang reparierte. Da er die künstliche Haut nicht reproduzieren konnte hatte sie dort eine metallische Hautstelle als sie wieder erwachte. Anstatt sich zu erholen, was sowieso nicht viel gebracht hätte machte sie sich direkt an die Arbeit und holte alles nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 6:36 pm

Kathryn hielt sich seit jenen tag zuruck und versuchte nett zu ihr zu sein.
Sie gab sich auf alle fälle mühe und mittlereweile waren sie schon fsst 3 jahre unterwegs gewesen und kathryn vermisste Megan und liz .
Sie fragte sich wie es ihnen wohl ging und warte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valeris Pel Mirane

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Punkte : 15224
Anmeldedatum : 24.07.15

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Mo Aug 17, 2015 8:26 pm

Elisabeth ging es gut. Sie hatte einen dicken Babybauch mit einem kleinen Mädchen darin. Megan hatte ihre ersten Prüfungen und war vor dem Kobayashi Maru.

Brenna war wieder gesund geworden und war auf der Brücke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kathryn Alexis Janeway

avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Punkte : 26422
Anmeldedatum : 13.01.14

BeitragThema: Re: ich lebe noch   Di Aug 18, 2015 1:52 am

Jean kamm nach Hause und sah sich nach seiner frau um und machte sich sorgen das sie zu viel arbeiten und zuviel sich mit dem Baby zumute und erarbeitet und daher suchte er sie.


Kathryn sah zu brenna und beschloss sie zum essen einzuladen .
Sie arbeitet ihn letzter Zeit richtig gut mit brenna zusammen und das freute sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ich lebe noch   

Nach oben Nach unten
 
ich lebe noch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Ob es denn überhaupt noch zweck hat?
» Ex zurück? Frage mich will ich sie noch wirklich oder nicht?
» wo wird das noch hinführen..?
» will ich noch?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Reise geht weiter :: Die Unemtlichen Weitem :: World of Borg Parallewelt :: Alpha Quadranten-
Gehe zu: